Erfolgreich werben mit Instagram Stories Ads

Werbung im digitalen Zeitalter wird häufig und gerne auf Social Media platziert. Insbesondere Instagram erfährt seit einigen Jahren einen regelrechten Boom, was Marketing, Werbung und Kampagnen betrifft. Das kannst auch Du dir zum Vorteil machen und durch richtig und gut platzierte Werbung auf Instagram deine Reichweite erweitern.

 

Diese Werbemöglichkeiten hast du auf Instagram

Es gibt zwei verschiedene Grundstrategien, mit denen Du Instagram als Werbeplattform für Dich und deine Produkte nutzen kannst. Auf der einen Seite könntest Du Kooperationen mit Influencern eingehen, also Instagram-User mit vielen Followern und einer dementsprechend großen Reichweite anheuern, die dein Produkt bewerben oder Du schaltest optimierte Werbeanzeigen auf Instagram.

Auf sinnvoll geschaltete Werbung möchte ich im Folgenden genauer eingehen.

Instagram | Business bietet verschiedene Möglichkeiten Anzeigen und Werbung zu schalten:  Zum kannst Du Story Ads, also Werbeanzeigen auf Instagram Stories platzieren. Oder dich für Photo Ads im klassischen Feed entscheiden. Im Instagram Feed, ähnlich den Photo Ads werden auch Video Ads, Carousel Ads und Collection Ads positioniert.

Wichtig: Instagram gehört zu Facebook, dementsprechend musst du Werbung auf Instagram über Facebook | Business schalten!

Die verschiedenen Arten Werbeanzeigen zu schalten, bringen auch gewissen Vor- und Nachteile, wie auch Besonderheiten mit. Im Feed geschaltete Werbung, wie klassische Photo Ads, sollte stets quadratisch sein. Die Bildanzeige muss in jedem Fall den Blick des Users auf sich ziehen und den Nutzer vom „darüber hinweg scrollen“ abhalten. Hier eignet sich ein auffälliges, aber nicht zu überforderndes Bild, bei welchem die Haupthandlung nicht direkt mittig, sondern etwas nach links oder rechts geneigt stattfindet. Der Bildtext sollte den Inhalt des Bildes unterstreichen, interessant, nicht zu lang oder zu kurz und in erster Linie seriös sein. Wichtig ist sowohl Bild als auch Textauswahl an der Zielgruppe orientiert zu treffen.

Die Besonderheit mit Instagram Story Ads

Um mit Stories Ads erfolgreich auf Instagram zu werben und somit die eigene Markenbekanntheit zu erweitern, muss deine Story kreativ, einzigartig und ansprechend sein. Für Stories Ads entscheidest Du dich für ein hochkant geschnittenes Bild, welches sowohl das Format als auch die Bildschirmgröße eines Smartphones optimal ausnutzt. Der Text sollte mittig positioniert sein, um schnell den Blick des Nutzers aufzufangen. Auf dem oberen und unteren Bereich des Bildschirms darf sich nicht zu viel abspielen. Das ist nicht nur wichtig, damit der User jederzeit auf die Seite des Werbetreibenden klicken kann (welche oben angezeigt wird), sondern auch um ein abgeschnittenes Bild zu vermeiden.

Als Instagram Story Ad eignet sich insbesondere ein Video von maximal 120 Sekunden Länge. Hier gelten die gleichen Format-Regeln, wie für Bildbeiträge. Wichtig: 60% der Nutzer schauen sich Instagram Stories mit aktiviertem Ton an, der Ton sollte also gut klingen und den Inhalt des Videos unterstützen.

Bei Fragen, oder wenn Sie Hilfe benötigen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung!

Weitere Beiträge

Lightandtools.com Markenshop-für dein Outdoor-Abenteuer

Tipps bei fehlenden Conversions im Online-Shop

Shopware 6 macht Headless E-Commerce möglich

5 Networks von Frauen für Frauen

JTL-POS: Neue Kassensoftware startet als Beta Version

Relaunch Markenshop kellers-gin.de

Treffen Sie jetzt die richtige Entscheidung und Ihr planbarer Erfolg auf Amazon & Co. wird gemeinsam umgesetzt.
Ihr Experten-Team wartet auf Sie.